Spanienische Inseln - Balearen: Ibiza


Sant Mateu d'Aubarca ist Ort der zum Wandern einlädt


Sant Mateu d'Aubarca befindet sich 15 Kilometer nordöstlich von Sant Antoni und östlich von Santa Agnès de Corona.

Im Dorf gibt es eine Kirche, Kneipe und eine Tienda = Geschäft, Kramladen. Sonst hat der Ort nichts zu bieten.

Der Ort liegt im Landesinneren. Die Bewohner konnten ihr traditinelles Leben bewahren und beschäftigen sich mit dem Weinanbau. In fruchtbaren Tälern werden Mandeln, Oliven und Weizen noch kultiviert. Bewaldete Hügel laden zum Wandern ein, eine solche könnte bis zur Cala d'Aubarca führen. Hinter der Kirche führt ein Pinien gesäumter Weg zu einer wildromantischen Felsenbucht. Es ist eine Strecke von ca. 3,5 Kilometern.

In Sant Mateu d'Aubarca gibt es eine typische Tienda mit angeschlossener Galerie in einem 200 Jahren alten Haus. Gereicht werden Tapas und mediterrane Gerichte. In der Galerie werden Werke einheimischer Künstler ausgestellt.