Rhodos


Profítis Ilías auf Rhodos - Sehenswert ist die aus dem 14. Jh. stammende Kirche des Heiligen Nikolaus von den Haselnüssen.


Profítis Ilías liegt nördlich von Apollona auf der Insel Rhodos.

Es handelt sich dabei um ein aus Kalkstein bestehender Gebirgszug, dessen höchste Erhebung 800 Meter aufweist und etwas nördlich des Inselzentrum von Rhodos liegt.

Kurz unter dem Gipfel haben in den 1930er Jahren Italiener zwei Hotels errichtet. In den heißen Sommermonaten ist sehr angenehm auf den Terrassen an frischer Luft zu entspannen.

Wenn Sie möchten, können Sie durch einen mit Damwild beheimateten Wald wandern.

Auf der Straße nach Eleoússa erhebt sich eine kleine, aber schöne Kirche des Heiligen Nikolaus von den Haselnüssen. Sie wurde im 14. Jahrhundert errichtet und mit farbenfrohen, phantastischen Fresken ausgestattet.

Auf der Westseite gibt es eine gut erhaltene Darstellung des Stifterehepaares zu sehen, die gerade Christus im Beisein von der Jungfrau Maria und Johannes dem Täufer ein Modell der Kirche übergeben.

Auf der Ostseite wird der Zweck der Stiftung dargestellt. Das Bild zeigt die drei Kinder, die bei einer Seuche starben. Ihre Eltern bitten, dass ihre Kinder ins Paradies kommen, das mit Weinreben und Vögeln auf dem Bild dargestellt ist.

Sehenswert
Logo  ist die Kirche des 'Heiligen Nikolaus von den Haselnüssen'