Rhodos


Kolímbia auf Rhodos - 4 km westlich liegen die berühmten 'Eptá Piges' = deutsch: 'Sieben Quellen' ...


Kolímbia an der Ostküste von Rhodos besitzt einen schönen zweigeteilten Strand: eine von Felsen umrahmte Sandbucht und einen langen, breiten Sandstrand.

Von ihm führt die längste Eukalyptusallee von Rhodos zum kleinen Ort. Er besteht nur aus wenigen Häusern und Hotels.


Sehenswert
Logo  der schöne Strand

Ausflugsziel
Logo  zu den berühmten 'Eptá Piges' = deutsch: 'Sieben Quellen'
Von Kolímbia sind es nur vier Kilometer zu den berühmten 'Eptá Piges' = deutsch: 'Sieben Quellen'. Sie liegen abseits der Straße nach Archípolis in einem kleinen, aber reizvollen Waldgebiet und sind ein wunderschönes Ausflugsziel bei der Erkundung von Rhodos.
Es gibt hier ein von hohen Platanen schattiertes Ausflugslokal, dass an heißen Sommertagen auch bei Einheimischen - den Rhodiern - sehr beliebt ist.
Der idyllische Bach fließt von der Tavernenterrasse etwa 100 Meter weit durch einen Kanal und dann in einem Tunnel, von wo aus er in ein Staubecken geleitet wird, dass zur Bewässerung der Felder genutzt wird.