Spanienische Inseln - Balearen: Menorca


Cala en Porter auf Menorca - Super ist der feinsandige, familienfreundliche 400 m breite Sandstrand + ein Erlebnis der besonderen Art in der Discothek Cova d'en Xoroi


Cala en Porter befindet sich im Süden von Menorca.

Von rechts der Landseite oder links der Seeseite gibt es noch Natur mit einem Strand von 400 Meter Breite, feinsandig, der zudem noch allmählich ins Meer abfällt und somit für die ganze Familie geeignet ist. Zur Hauptsaison geht es hier ziemlich eng zu.
Eine Empfehlung ist das landeinwärts gelegene Hostal Sa Païssa mit Sonnenterrasse und Pool.

Auf der Seite gegenüber hat sich eine Feriensiedlung angesiedelt, die sich den Berg hinaufschiebt.

Wenn Sie tanzen wollen, gibt es die Discothek Cova d'en Xoroi - in der Urb. Cala'n Porter s/n - ein absolutes Highlight, wo Sie internationales Publikum antreffen.

Die Discothek befindet sich auf halber Höhe im Steilhang einer Felswand in einer Naturgrotte.

Atmosphäre, Lage, Sicht und der Blick auf das Meer sind atemberaubend. Die durch die Höhle erzeugten Halleffekte sind spektakulär.

Ihren Namen verdankt sie einem maurischen Seeräuber - Xoroi = dtsch. "der Einohrige", der hier laut einer Legende mit seiner Mannschaft an der Küste von Menorca ausgesetzt wurde und hier seinen Stützpunkt aufgebaute.
Die Räuber stahlen von den Bauern der Umgebung Vieh und eines Tages eine junge gut aussehende Bäuerin. Ihr Zufluchtsort wurde erst nach einigen Jahren nach Schneefall gefunden als eine Spur zur Höhle führte. Bewaffnet stürmten Bauern sie und konnten die Frau mit drei Kindern befreien. Der Pirat stürzte sich ins Meer und wurde niemals wieder gesehen.

Sehenswürdigkeiten:
Logo  Strand ist für die ganze Familie geeignet
Logo  Hostal Sa Païssa landeinwärts
Logo  Discothek Cova d'en Xoroi in einer Grotte